31. Heidelberger Klavierwoche - Cunmo Yin

Cunmo Yin wurde 1993 in China geboren. Im Alter von 9 Jahren bekam er erstmals Klavierunterricht und spielte schon nach wenigen Monaten sein erstes Konzert. Nach einem Studium am Zentralen Musikkonservatorium in Peking und an der Musikhochschule in Shanghai studiert Cunmo Yin derzeit bei Prof. Gerrit Zitterbart an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.

Cunmo Yin gab zahlreiche Soloabende in ganz China, den USA und Deutschland. Er spielte als Solist mit Orchestern wie dem Beijing Symphony Orchestra, dem Shanghai Symphony Orchestra, dem Longwood Symphony Orchestra in Boston und zuletzt mit dem Orchester der Technischen Universität Braunschweig.

Im DAI bringt Cunmo Yin Werke von Ludwig van Beethoven, Edvard Grieg und Franz Schubert zu Gehör.

In Zusammenarbeit mit der Jahrhundertwende-Gesellschaft.