Barbara Imgrund - Das Glück des Schmetterlings beim Fliegen

Marie hat ein totes Kind zur Welt gebracht und sucht Trost auf einem alten Friedhof, der sich als sehr lebendig herausstellt.

Die Menschen, denen sie dort begegnet, sind ebenso gestrandet wie sie, und schon bald spürt Marie, dass etwas nicht stimmt – so als hätten Rose und Adrian, Siegfried und Gretel schon viele Jahre auf sie gewartet. Und allmählich dämmert ihr, dass ein gemeinsames Schicksal sie alle aneinander fesselt…

Barbara Imgrund ist Lektorin und Übersetzerin, engagiert sich ehrenamtlich als Hospizbegleiterin und im Besuchshundedienst. Beide Leidenschaften – Beruf und Ehrenamt – hat sie in ihrem spannenden, anrührenden Roman zusammengebracht. Was macht es mit uns, wenn der Tod bei uns vorbeischaut? Wie finden wir zurück ins Leben? Oder gibt es sogar eine Grauzone, in der die Grenzen verwischen?

In der Reihe Local Monday.