Maisha (UK) | Karlstorbahnhof Heidelberg

Tickets kaufen

Spiritual Jazz ist ein Genre, das schwer beladen ist mit seinen eigenen Geschichten, Erzählungen und Traditionen. Maisha nutzen diesen Erwartungsdruck, um ihren ganz eigenen Stil zu entwickeln.

Einlass 19:00 / Beginn 20:00
AK 19 €, VVK 16 € + Gebühren

Sie machen eine Bestandsaufnahme der Geschichte, von Größen wie Pharoah Sanders und filtern gleichzeitig ihre eigenen Einflüsse - von Jazz bis Afrobeat - durch jeden Teil ihres musikalischen Prozesses. So entsteht ein unverkennbarer Sound, der auf Trance-induzierenden Rhythmen, instinktivem musikalischem Austausch und melodischen Refrains basiert.
Die sechsköpfige Gruppe um Bandleader Jake Long bringt frischen Wind in die gewichtige spirituelle Jazztradition. Ihre Debüt-EP wurde 2016 über „Jazz Re:freshed“ (dessen wöchentliches Show- und Plattenlabel eine Institution für zukunftsweisenden Jazz ist) veröffentlicht und war Teil der Brownswood Compilation „We Out Here“, die Londons spannende, genregrenzen-sprengende Underground Jazzszene dokumentiert. Sie waren live bei Boiler Room zu erleben, unterstützten das Sun Ra Arkestra und spielten bei Church of Sound, einer Live-Serie, die sich schnell zu einem Grundpfeiler der aufstrebenden Szene entwickelt hat. Im November 2018 veröffentlichten Maisha ihr Debütalbum „There is a place“ bei Brownswood Recordings.